Vortrag 23.4.2018 BKH Kufstein 19.00 Uhr

Vortrag 23.4.2018 BKH Kufstein

Finanzierung Operation im KH Kufstein

Während der letzten Bolivienreise im Oktober 2017 wurde Dr. Spechtenhauser ein 12-jähriger Junge bei einem Schulbesuch durch Zufall vorgestellt … ein Tumor im Oberarm verursachte furchtbare Schmerzen - eine Behandlung ist aufgrund der medizinischen und finanziellen Mittel nicht erfolgt! Juan Pablo wurde mit seinem Vater der Flug nach Österreich ermöglicht und im Krankenhaus Kufstein die Operation von Prim. Dr. Breitfuß erfolgreich durchgeführt. Es war eine riesige Freude und Genugtuung, Juan Pablo am 19.12. wieder zum Flughafen begleiten zu dürfen und in Bolivien die Physiotherapie zu finanzieren … eine unabwendbare Amputation des Armes konnte verhindert werden. Ein großes "DANKESCHÖN" an das Bezirkskrankenhaus Kufstein: alle Kosten für den Aufenthalt der Beiden und die Operation wurden übernommen.

Schulbau in der Peripherie von Santa Cruz

Eine Schule für mehr als 2000 Schüler wird in der Peripherie von Santa Cruz gebaut. Die Grundsteinlegung ist erfolgt - es wurde bereits mit dem Bau begonnen.

 

 

Gemeinnützigkeit ab 5.01.2018

Mit großer Freude dürfen wir mitteilen, daß BRILLOS ab 5.01.2018 die Gemeinnützigkeit zugesprochen bekommen hat.

Spendenabsetzbarkeit – So können Sie Ihre Spenden absetzen
Sie spenden an BRILLOS per Erlagschein, Kreditkarte, Online Banking oder Einziehungsauftrag: Diese Spende ist steuerlich absetzbar! Mit der von uns ausgestellten Spendenbestätigung und Ihren Einzahlungsbelegen oder Kontoauszügen können Sie alle Spenden ab dem Jahr 2018 bei Ihrer Steuererklärung geltend machen. Ihre gesamten Jahresspenden können Sie bis zu einer Höhe von 10 % Ihrer Vorjahreseinkünfte als Sonderausgaben beim Finanzamt von der Steuer absetzen.

Spendenabsetzbarkeit NEU ab Jänner 2017
Ab 01. Jänner 2017 gilt das neue Gesetz zur Spendenabsetzbarkeit.
Spenden, die ab Jänner 2017 getätigt werden, müssen im Rahmen der Spendenabsetzbarkeit NEU nicht mehr von Ihnen nachgewiesen werden. Stattdessen werden diese von BRILLOS für Sie an das Finanzamt gemeldet.

Um dies tun zu können, brauchen wir einmalig Ihren Namen laut Meldebestätigung und Ihr Geburtsdatum. Bitte geben Sie in jedem Fall jenen Namen an, der auf Ihrem Meldezettel steht. Wenn beispielsweise „Hans Meier“ angegeben wird, obwohl im Melderegister „Johann Meier“ eingetragen ist, ist die Spendenweiterleitung ans Finanzamt leider nicht möglich. Ihre Spenden können somit nicht abgesetzt werden.

Wir sind dem Datenschutz verpflichtet und garantieren die sichere Übermittlung Ihrer Daten.

Wenn Sie Ihre Spende nicht steuerlich absetzen möchten, brauchen Sie Ihr Geburtsdatum nicht bekannt zu geben.

Haben Sie noch Fragen? Weiterführende Informationen erhalten Sie auf den folgenden Seiten:

Noch viel zu tun

Trotz aller positiver Fortschritte gibt es weiterhin viel zu tun, viel Leid und Elend, viele unfassbare Schicksale. Mit Ihrer Spende können wir gemeinsam ein wenig Abhilfe schaffen, einen kleinen Beitrag für ein besseres Morgen leisten.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre für unsere Tätigkeit essenzielle Unterstützung.

Vielen herzlichen Dank im Namen aller Beteiligten!